Am 12. September 2021 entscheiden Sie über die Zukunft der Stadt Cloppenburg

Liebe Cloppenburgerinnen und Cloppenburger,

ich bewerbe mich als Ihr Bürgermeister für meine Heimatstadt Cloppenburg bei der Kommunalwahl am 12. September 2021.

Die Stadt Cloppenburg ist das Mittelzentrum in unserem Landkreis, lebens- und liebenswert. Sie besitzt als Kreisstadt eine starke Anziehungskraft auch auf das Umland.

Auf der Basis des bisher Erreichten möchte ich als Ihr Bürgermeister die Zukunft der städtischen Entwicklung an vorderster Stelle gestalten und die Herausforderungen in unserer Stadt beherzt, mit Tatkraft und Leidenschaft angehen. Gemeinsam mit den politischen Akteuren im Rat, den Mitarbeitenden in der Stadtverwaltung, den Unternehmen, Kaufleuten, Institutionen, Vereinen und Verbänden, zusammen mit den zahlreichen engagierten Menschen in unserer Stadt. Hierfür bitte ich Sie um Ihr Vertrauen.

Ich habe sehr viel Respekt vor diesem Amt und vor den vor uns stehenden Herausforderungen, ich habe aber auch richtig Bock auf dieses Amt, ich habe Bock auf die tollen Begegnungen mit interessanten Menschen und tollen Gespräche, ich habe Bock auf das Suchen und Ringen nach den besten Lösungen für unsere Stadt, kurzum - Ich habe Bock auf Cloppenburg!

Ihr Neidhard Varnhorn

Warum bin ich der Richtige für dieses Amt? - Warum jetzt?

Fachliche Kompetenz

Ich kann Verwaltung!

Führungskompetenz

ich kann Führung!

Kommunalpolitische Kompetenz

Ich kann (Kommunal-)Politik!

Im allerbesten Alter

um mich neuen Herausforderugen zu stellen.

Ich habe #bockaufcloppenburg

weil ich diese Stadt liebe und sie positiv beeinflussen möchte.

Ich bin Cloppenburger

und trete in meiner Heimatstadt an.

Social Media

4 Tage alt

Neidhard Varnhorn
Einen tollen Einblick in das junge und moderne Unternehmen "Mission Mittelstand" aus #cloppenburg habe ich heute bei einem Rundgang und einem Gespräch mit dem CEO und Gründer des Unternehmens, Matthias Aumann, bekommen. Ich kann nur sagen: Ein cooles Unternehmen mit vielen jungen und dynamischen Mitarbeitenden. Solche Termine machen noch mehr #bockaufcloppenburg.(Kommunal-) Politik muss mit der Wirtschaft ständig im Dialog bleiben, um zu wissen, wo die Herausforderungen der Zufunft liegen und wo der Schuh drückt.#heuteanmorgendenken #diebessereideefürcloppenburg #mitneidhardgeihtdat ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Auf Facebook ansehen

1 Woche alt

Neidhard Varnhorn
Cloppenburg als autofreundliche Fahrradstadt? Zugegeben: Das klingt seltsam, ist es aber gar nicht! Für Cloppenburgerinnen und Cloppenburger stellt das Fahrrad eine bedeutende Alternative zum Auto dar. Fahrradfahren soll Spaß machen, nicht nur in der Freizeit. Deshalb muss mit neuen, verbesserten sowie durchgängigen Radverkehrswegen oder Radstreifen dem Fahrradverkehr im gesamten Stadtgebiet mehr Raum gegeben werden. Damit schaffen wir bessere Anreize, auf das Fahrrad umzusteigen. Cloppenburg braucht daher ein umfassendes Radverkehrskonzept.Aber die übrigen Verkehrsteilnehmer dürfen nicht überlastet oder gar verdrängt werden. Denn als Kleinstadt im Ländlichen Raum sind wir auf die Nutzung des PKW angewiesen. Gerade für unsere Gäste von ausserhalb. Sonst können wir z.B. in der Innenstadt gleich alle Lichter ausmachen! Auch eine klimaneutrale Nutzung von Individualverkehr benötigt eine gute Infrastruktur. Diese ist für die Erhaltung und Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes und der Einkaufsstadt und Erlebnisstadt Cloppenburg unverzichtbar. Ob zu Fuß, mit dem Rad, dem Auto, Taxi, Bus, Zug oder in anderer Form: Wir müssen an alle denken, die in unserer Stadt mobil sein wollen. Eine spannende Herausforderung! Was meinst Du?#bockaufcloppenburg #mitneidhardgeihtdat #diebessereideefürcloppenburg #cloppenburg #echtcloppenburg ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Auf Facebook ansehen

2 Wochen alt

Neidhard Varnhorn
Wir machen #cloppenburg sauberer 🤗 !Die Junge Union Stadtverband Cloppenburg hatte diese tolle Idee. Und Markus Acquistapace und ich waren sehr gerne dabei und haben heute in unserer Stadt zusammen mit anderen Helfer*innen an einigen Stellen fleißig Müll gesammelt. Dabei ist einiges zusammengekommen. Vielen Dank an Alle, die mitgemacht haben! Und vielen Dank an alle Cloppenburgerinnen und Cloppenburger, die in den vergangenen Wochen bei kleineren und größeren Aktionen bereits ähnliche Aktionen durchgeführt haben. Leider sind solche Sammelaktionen auch zukünftig bitter nötig, denn es liegt viel zu viel Müll an unseren Straßen, Wegen, Plätzen und an den Böschungen der Soeste, der achtlos oder bewusst einfach so der Natur überlassen wird. Das ist traurig 😢 und auch völlig unnötig.Lasst uns gemeinsam für ein sauberes Cloppenburg einstehen. #bockaufcloppenburg #echtcloppenburg #diebessereideefürcloppenburg #mitneidhardgeihtdat ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Auf Facebook ansehen
OBEN