Am 12. September 2021 entscheiden Sie über die Zukunft der Stadt Cloppenburg

Liebe Cloppenburgerinnen und Cloppenburger,

ich bewerbe mich als Ihr Bürgermeister für meine Heimatstadt Cloppenburg bei der Kommunalwahl am 12. September 2021.

Die Stadt Cloppenburg ist das Mittelzentrum in unserem Landkreis, lebens- und liebenswert. Sie besitzt als Kreisstadt eine starke Anziehungskraft auch auf das Umland.

Auf der Basis des bisher Erreichten möchte ich als Ihr Bürgermeister die Zukunft der städtischen Entwicklung an vorderster Stelle gestalten und die Herausforderungen in unserer Stadt beherzt, mit Tatkraft und Leidenschaft angehen. Gemeinsam mit den politischen Akteuren im Rat, den Mitarbeitenden in der Stadtverwaltung, den Unternehmen, Kaufleuten, Institutionen, Vereinen und Verbänden, zusammen mit den zahlreichen engagierten Menschen in unserer Stadt. Hierfür bitte ich Sie um Ihr Vertrauen.

Ich habe sehr viel Respekt vor diesem Amt und vor den vor uns stehenden Herausforderungen, ich habe aber auch richtig Bock auf dieses Amt, ich habe Bock auf die tollen Begegnungen mit interessanten Menschen und tollen Gespräche, ich habe Bock auf das Suchen und Ringen nach den besten Lösungen für unsere Stadt, kurzum - Ich habe Bock auf Cloppenburg!

Ihr Neidhard Varnhorn

Warum bin ich der Richtige für dieses Amt? - Warum jetzt?

Fachliche Kompetenz

Ich kann Verwaltung!

Führungskompetenz

ich kann Führung!

Kommunalpolitische Kompetenz

Ich kann (Kommunal-)Politik!

Im allerbesten Alter

um mich neuen Herausforderugen zu stellen.

Ich habe #bockaufcloppenburg

weil ich diese Stadt liebe und sie positiv beeinflussen möchte.

Ich bin Cloppenburger

und trete in meiner Heimatstadt an.

Social Media

22 Stunden alt

Neidhard Varnhorn
Und weitere Vorstellungen aus dem tollen Team für #cloppenburg.#cloppenburgkannviel #echtcloppenburg #jetztzukunftdenken #wegenmorgen #mitneidhardgeihtdat ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Auf Facebook ansehen

1 Tag alt

Neidhard Varnhorn
Unterwegs mit #bockaufcloppenburg in Emstekerfeld: Einen wunderbaren Abend der Vereine mit einem tollen Austausch mit Vertretern verschiedener Vereine aus Emstekerfeld durfte ich im Rahmen meiner #bockaufcloppenburg-Tour 2021 auf dem Hof Busse in Lankum erleben. Eingeladen hatten die CDU- Kandidaten für den Stadtrat: Manfred Bahlmann, Stefan Busse und Franz Stuke sowie die CDU-Kandidatin für den Kreistag, Christa Preuth-Stuke. Viele Vertreterinnen und Vertreter der eingeladenen Vereine waren dabei, um mit allen Kandidierenden über die großen und kleinen Herausforderungen in Emstekerfeld ins Gespräch zu kommen: TuS Emstekerfeld, der Chor St. Bernhard, Förderverein, Schützenverein (5.Zug) und Karnevalsverein, Frauenbund, Kolping und Jungkolping, MSC-Cloppenburg, Tennisverein, St.- Bernhard-Rat sowie Verein St. Bernhard-Kirche. Ein wertvoller Austausch und ein gelungener Abend. Ich habe sehr viele Eindrücke und Anregungen mitgenommen! #cloppenburg #cloppenburgkannviel #mitneidhardgeihtdat #jetztzukunftdenken #diebessereideefürcloppenburg #echtcloppenburg #wegenmorgen ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Auf Facebook ansehen

2 Tage alt

Neidhard Varnhorn
#cloppenburg braucht moderne und innovative Einzelhandelsgeschäfte, um auch dauerhaft als Einkaufs- und Erlebnisstadt für Kunden der Stadt und des Umlandes attraktiv zu bleiben. Eine aufregende Zeit erleben die Kunden, vor allem aber die Mitarbeitenden des expert Bening an der Cappelner Straße. Die große Sanierung und der Umbau des kompletten Famila-Centers ist im vollen Gange und jetzt steht er auch für den Elektrofachmarkt unmittelbar bevor. Deshalb heisst es vorübergehend umrücken, zusammenzurücken, damit die neue Ladenfläche erstellt und gestaltet werden kann. Ein hoch moderner Elektrofamarkt soll in den kommenden Monaten im Gebäudekomplex entstehen, mit elektronischen Preisauszeichnungen, die stets den aktuellen Marktpreis anzeigen. Im Rahmen meiner #bockaufcloppenburg -Tour 2021 durfte ich mir ein Bild vom Stand der Baumaßnahmen machen. Geschäftsstellenleiter Jürgen Ahrens, der auch im Vorstand der Cloppenburger Wirtschaftsgemeinschaft ist, erläuterte die Baupläne des neuen Marktes und wie sich der Markt zukünftig darstellen wird. Bei der Gelegenheit haben wir uns natürlich auch über wichtige Zukunftsprojekte wie die Zukunft der Einkaufs- und Erlebnisstadt Cloppenburg, aber auch über bessere Angebote und die Vermarktung der Stadt und des Umlandes für Touristen ausgetauscht. Das liegt nahe, kandidiert Jürgen Ahrens doch in diesem Jahr erstmalig auch für die UWG für den Stadtrat. Vielen Dank für den super Einblick und den spannenden Austausch.#cloppenburgkannviel #mitneidhardgeihtdat #diebessereideefürcloppenburg #jetztzukunftdenken #wegenmorgen ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Auf Facebook ansehen
OBEN